Herzlich willkommen
( neue gesetzliche Einlassregel: 3G )

In dieser Saison wartet das PiPaPo-Theater mit zwei Komödien auf, einer als Abend- und einer als Kinderstück. Die neue Eigenproduktion für den Abend ist Alan Ayckbourns „Normans Eroberungen – Quer durch den Garten“, ein Stück mit äußerst spitzzüngigen Dialogen und sehr komischen Abläufen, das, wie so oft bei Ayckbourn, Menschen bei ihrem Scheitern verfolgt. Und für das Kinderstück bringen wir ein Stück nach einer Vorlage der Brüder Grimm zur Aufführung: „Die kluge Bauerstochter von Angelika Bartram – ein Stück, das nicht eigentlich ein Märchen ist, sondern vielmehr eine Art Parabel auf die Überlegenheit menschlicher – hier: weiblicher – Klugheit gegenüber Machtinteressen.

Und natürlich gibt es auch wieder Gastspiele. Das PiPaPo-Theater hat die seinerzeit vom Förderkreis Kleinkunst und Kultur initiierte Veranstaltungsreihe „Jazz-Keller“ übernommen und bietet verschiedenartige Formationen und Stilistiken.

„Bitte beachten Sie, dass Vorverkauf und Reservierungen nur noch über die Tourist-Information, Hauptstraße 53, 64625 Bensheim, 06251/8696101, oder www.bensheim.de/tourismus/touristikinformation möglich sind.“

Ihr PiPaPo-Ensemble
Bauerstochter
Das PiPaPo-Theater setzt sich auch in der Krise des totalen Kultur-Lockdowns für die Autoren seiner Stücke ein, so, wie im Falle der Autorin des Kinderstücks "Der Froschkönig" aus der vergangenen Saison, die daraufhin vom Deutschen Literatur-fond mit einem immerhin nennenswerten Betrag gefördert wurde.